Ausbildung

Auszubildende:r (m/w/d) für den Beruf Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen

Während deiner Ausbildung arbeitest du täglich mit deinen Kolleg:innen, Kund:innen und Dienstleistern zusammen. Du bearbeitest Kundenaufträge und erstellt Angebote, organisierst Transporte und führst Telefonate mit Geschäftspartnern im In- und Ausland. Als Auszubildene:r übernimmst du von Beginn an Verantwortung für deine eigenen Aufgaben. Deine Berufsschule befindet sich in Duisburg, wo du am Blockunterricht teilnehmen wirst. Ausbildungsbeginn ist bei uns immer der 01.08. eines Jahres.

Du bringst mit
  • Bis zum Sommer hast du mindestens Mittlere Reife
  • Du hast Verständnis für und Interesse an kaufmännischen und geographischen Zusammenhängen
  • Du verfügst über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache sind von Vorteil
  • Du bist sicher im Umgang mit den gängigen EDV-Systemen (MS-Office)
  • Du beweist Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Lern- und Leistungsbereitschaft sind für dich selbstverständlich
Wir bieten dir
  • Einstieg in eine Branche mit vielversprechenden Zukunftsperspektiven
  • Optimale Lernvoraussetzungen im vielfältigen, spannenden Arbeitsumfeld
  • Ideale Voraussetzungen zur Vertiefung von Sprachkenntnissen in den verschiedenen operativen Abteilungen
  • Beste Praxissammlung durch Einbindung in administrative und operative Abteilungen
  • Prüfungsvorbereitungskurse
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Keine Schichtdienste
  • Kostenloses Wasser und kostenlose Parkplätze
  • Teilnahme an ausgewählten IHK Projekten/Workshops
  • Regelmäßige Sommer-, Weihnachts- und Jubiläumsfeiern (wenn die pandemische Lage dies zulässt)

Interesse

Wir haben dein Interesse geweckt?

Schicke deine vollständigen Bewerbungsunterlagen gerne an:

Rheinkraft International GmbH
Personalabteilung
Beecker Straße 11
47166 Duisburg
ausbildungsstellen@rki-logistics.com

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Julia Donaubauer

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Donaubauer

Personalwesen